zur Konzertübersicht

Programm

Jack LiebeckVioline
Gil GarburgKlavier

 

Claude Debussy (1862-1918)

„Clair de lune“ aus der „Suite bergamasque“

 

Jules Massenet (1842-1912)

„Méditation“ aus der Oper „Thaïs“

 

Fritz Kreisler (1875-1962)

„Liebesfreud“ und „Liebesleid“

 

Franz Schubert (1797-1828)

Sonate für Violine und Klavier A-Dur D 574

„Grand Duo“

Sonntag
19. August 2018
11.00 Uhr
Barocksaal
Klostergut Heiningen
38312 Heiningen

HarzReiseKonzerte

Dem Himmel so nah

Mit Jack Liebeck ist ein universell interessierter und begeisterter Künstler zu Gast, der neben seinem herausragenden Geigenspiel auch seine Passion für die Fotografie professionell auslebt und darüber hinaus fasziniert ist von allem Wissenschaftlichen. „Oxford May Music“ heißt dementsprechend das von ihm geleitete Festival, in dem er eine Synthese von Künsten und Wissenschaft anstrebt und auf diesem Wege den Dingen zwischen Himmel und Erde nachspürt.

In Heiningen steht ihm dabei Gil Garburg als Klavierpartner zur Seite, der nicht nur im Klavierduo mit seiner Partnerin Sivan Silver international erfolgreich ist, sondern auch als Solist und Kammermusiker mit einer besonderen Vorliebe für die Musik von Franz Schubert. Mit überirdischen Kompositionen entführen die beiden in himmlische Höhen.

Freuen Sie sich mit uns auf das Musikfest 2019 vom 16. - 31. August!