zur Konzertübersicht

Programm

Lisa JacobsVioline solo


Georg Philipp Telemann
(1681-1767)

Fantasie Nr. 1 B-Dur TWV 40:14

 

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Partita in d-Moll BWV 1004

 

Pause

 

Paul Hindemith (1895-1963)

Sonate für Violine solo op. 31, Nr. 2

„Es ist so schönes Wetter draussen“

 

Niccoló Paganini (1782-1840)

Capricen op. 1, Nr. 11 in C-Dur und Nr. 17 in Es-Dur

 

Pietro Locatelli (1695-1764)

Capriccio op. 3, Nr. 1 in D-Dur

 

Eugene Ysaye (1858-1931)

Sonate D-Dur für Violine solo op. 27, Nr. 3

„Ballade“

Sonntag
12. August 2018
17.00 Uhr
St. Thomas-Kirche
Heinrich-Steinweg-Straße 16
38685 Langelsheim Wolfshagen

HarzReiseKonzerte

barroco

Der portugiesiche Begriff "barroco" bezeichnet eine unregelmäßig geformte Perle und gilt als Ursprung der Namensbezeichnung "Barock".

Perlen sind im Harz reichlich zu finden: Auch in der Historie des nördlichsten Mittelgebirges Deutschlands war das Barock eine Blütezeit, in der durch den wirtschaftlichen Erfolg des Bergbaus unter anderem viele Schätze an wunderschönen Kirchen erbaut werden konnten. 

Mit der niederländischen Violinistin Lisa Jacobs ist eine vielseitige Musikerin zu Gast, die persönlich eine besondere Vorliebe für das Barock-Repertoire mitbringt und als ausgewiesene Spezialistin auf diesem Gebiet international gefeiert wird.

Freuen Sie sich mit uns auf das Musikfest 2019 vom 16. - 31. August!