Karten für diese Veranstaltung zur Konzertübersicht

Programm

Songs, Arien und Kammermusik englischer Komponisten

Henry Purcell
William Lawes
Johann Christoph Pepusch

 

Concerto Stella Matutina

Tanja Vogrin (Sopran und Harfe)
David Drabek (Barockvioline)
Veronika Böhm (Barockvioline)
Markus Huber (Barockviola)
Thomas Platzgummer (Barockcello)
Johannes Hämmerle (Cembalo und Orgel)

 

 

Samstag
13. August 2022
19.00 Uhr
Neuwerkkirche Goslar
Rosentorstr. 27
38640 Goslar

Is love a sweet passion? Eröffnungskonzert

Die Liebe ist wahrhaft magisch.

Wie süß kann sie unser Herz erweichen, wie bitter kann sie es versteinern; wie hoch kann sie uns erheben, wie schmerzhaft uns niederschmettern!

Gemeinsam mit der zauberhaften Sopranistin Tanja Vogrin entführen Sie die Musiker von Concerto Stella Matutina in die geheimnisvolle Welt englischer Kantaten und Maskeraden, in denen die Komponisten Purcell, Lawes und Pepusch vor Liebe wankende Königinnen, verwirrte Damen oder rasende Hexen in ihren einzigartigen Klangsprachen vertont haben.