Jarosław Bartoszek

1960 in Lodz (Polen) geboren, fängt er schon mit 7 Jahren an Klavier zu spielen. Später absolviert er die Musikhochschule im Fach Klarinette als Solist mit Auszeichnung. Ein Pädagogikstudium folgt. Saxophon und Querflöte bringt er sich selbst bei.

Noch während des Studiums  spielt er im Rundfunkorchester von Lodz die erste Klarinette und das erste Saxophon und macht mit diesem Orchester ein paar Jahre viele Aufnahmen und Tourneen.

Nach dem Studium arbeitet er zusätzlich am Musikgymnasium und an der Musikhochschule als Dozent. Als gefragter Studiomusiker nimmt er an vielen Filmaufnahmen teil und tritt er mit vielen berühmten polnischen Sängern als Begleitmusiker auf.

Seit 1987 arbeitet er in Deutschland, zuerst als Kurmusiker in Bad Meinberg und Braunlage und seit 2005 als Lehrer für Klarinette, Saxophon und Jazzklavier an der Kreismusikschule in Goslar.

Zusätzlich spielt er öfter mit anderen Musikern (häufig in internationalen Besetzungen), aber auch allein in verschiedenen Stilrichtungen (Evergreens, Filmmusik, alte Schlager, Jazz-Standards, Bar-Piano-Musik, Beatles-Songs, Klezmermusik) und bei unterschiedlichsten Anlässen.

Obwohl er klassisch ausgebildet ist, musiziert er gerne als Jazzer und Tanzmusiker.

Falls Sie Musik mit vielfältigen Instrumenten hören möchten (Klarinette, Klavier, Saxophon, Querflöte):

Engagieren Sie Jarek Bartoszek!

Freuen Sie sich mit uns auf das Musikfest 2019 vom 16. - 31. August!