Myrosh, Valeriya

Valeriya Myrosh wurde 1991 in der Ukraine geboren. Ihren ersten Klaiverunterricht erhielt sie 1997. Bevor sie 2007 ihre musikalische Ausbildung am Lyzeum Nr. 1 "Rimski-Korsakow" mit Musikprofil begann, hatte sie schon zahlreiche nationale Preise und Auszeichnungen erhalten. So zum Beispiel 2002 den Grand Prix beim 6. Internationalen Vladimir Krainev Wettbewerb junger Pianisten.  Sie ist Stipendiatin der internationalen Stiftung zur Förderung junger Pianisten "Wladimir Krainev", der Gundlach-Stiftung, der Stiftung Edelhof-Ricklingen und Live Music Now Hannover. Im Jahr 2009 erspielte sie sich einen 3. Platz beim Franz Liszt Wettbewerb (ein 1. Platz wurde nicht vergeben). Im darauf folgenden Jahr trat sie mit dem akademischen Sinfonieorchester in der Philharmonie Charkow auf.

Suche

Nächste Veranstaltung

Music Meets Art

01.07.2018, 17.00 Uhr

Kapitelsaal Kloster Ilsenburg, Schloßstr. 26, 38871 Ilsenburg

Tanja Becker-Bender, Violine
Andreas Röhn, Violine
Boris Faust, Viola
Sebastian Klinger, Violoncello

Programm:
W. A. Mozart
Duos für Violine und Viola KV 423 und 424
Bohuslav Martinu
3 Madrigale für Violine und Viola H 313
Antonín Dvorák
Terzetto für zwei Violinen und Viola op. 74
Streichquartett Nr. 12 op. 96 (Amerikanisches Streichquartett

Tickets online kaufen

Beginn: 17.00 Uhr
Eintritt: 15,- € / erm. 10,- €

Spenden

Unterstützen Sie uns mit einer Spende: Hier anklicken