Indira Koch, Violine

Indira Koch erhielt ihren ersten Violinunterricht im Alter von vier Jahren und gewann bereits wenige Jahre später ihre ersten Jugendmusikpreise in Deutschland und der Schweiz.
1989 begann sie mit ihrem Studium an der Menuhin Academy in Gstaad, Schweiz und setzte ihre Studien von 1991 bis 1995 am Curtis Institute of Music in Philadelphia, USA in der Klasse von Prof. Aaron Rosand sowie in der Kammermusikklasse von Felix Galimir fort. Nach dem Abschluss ihres Studiums mit dem “Bachelors of Music” studierte sie an der Juilliard School in New York bei Robert Mann, dem Primarius des Juilliard Quartetts. 1997 wurde sie mit dem “Masters Degree” ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt Indira Koch wertvolle Impulse durch Meisterkurse bei bedeutenden Künstlern wie Igor Oistrach, Yehudi Menuhin, Miriam Fried, Franco Gulli, Rainer Kussmaul, Josef Silberstein und Alberto Lysy.
Schon während ihres Studiums machte Indira Koch bei zahlreichen internationalen Wettbewerben auf sich aufmerksam: So wurde ihr unter anderem der erste Preis beim Internationalen Violinwettbewerb “Citta di Stresa” in Italien verliehen. 1997 gewann die den begehrten Artist International Award in New York. Dieser Erfolg war mit einem von der internationalen Presse hoch gelobten Debütkonzert in Carnegie’s Weill Recital Hall in New York verbunden.
Konzertreisen führten Indira Koch durch Europa, Indien, Japan sowie Nord- und Südamerika, als Solist u.a. mit den Israel Virtuosi, dem European Community Chamber Orchestra, den Virtuosi di Praga, der Rumänischen Staatsphilharmonie, dem Metamorphosen Chamber Orchestra, den Concertante Chamber Players, der Camerata Lysy und dem Neuen Orchester Basel. Als Kammermusikerin trat Indira Koch mit dem Ensemble “Music from Curtis” u.a. in der Suntory Hall Tokyo auf. Regelmäßig ist sie Gast bei bedeutenden Festivals wie dem Kammermusikfestival in Taos, New Mexico, USA, dem Musikfestival in Evian, Frankreich, dem Festival “Young Artists in Concert” in Davos, dem Sangat Festival in Bombay, Indien sowie beim Ravinia Festival in den USA.
Indira Koch ist Konzertmeister an der Deutschen Oper Berlin und spielt auf einer Violine von J.B.Guadagnini und ist Mitglied des Sangat Ensembles.

Suche

Nächste Veranstaltung

Internationales Musikfest Goslar - Harz

18.08.2017, 17:00 / 18:00 / 19:30 / 21:00

38640 Goslar, Welterbe Goslarer Altstadt

Casual Friday

Die Goslarer Altstadt bietet eine Vielzahl an spektakulären Lokalitäten auf engem Raum. Künstler des Festivals gehen mit Freunden auf Tour mit kurzen Club-Konzerten an verschiedenen Stätten …

17:00 Uhr - Achtermann Altdeutsche Stuben, Rosentorstr. 20
18:00 Uhr - Kaiserpassage, Breite Straße 98
19:30 Uhr - Schiefer, Markt 6
19:30 Uhr - Schwiecheldthaus, Schwiecheldtstraße 8-12
21:00 Uhr - Hotel Alte Münze, Münzstraße 10-11

Karten nur an der Abendkasse erhältlich

Beginn: 17:00 / 18:00 / 19:30 / 21:00
Eintritt: Komplettpreis 15,- € / erm. 12,- € // Einzelkarte 5,- € / erm. 4,- €

Spenden

Unterstützen Sie uns mit einer Spende: Hier anklicken